Aktshooting

Close-up & Bodypart – Die Kunst der Aktfotografie

BODYPART-FOTOS GEHÖREN ZU UNSEREN STÄRKEN

Viele meiner Kunden wünschen sich in ihren Aktshootings künstlerische und besondere Fotos. Einige von ihnen haben jedoch keine richtigen Ideen oder Vorstellungen der genauen Umsetzung. Im Gespräch vor dem Shooting lassen sie sich häufig auch durch meine Fotobeispiele inspirieren und suchen sich dann Beispiele aus, welche Art von Fotos sie gern umsetzen möchten. Zunehmend beliebt sind in unseren Aktshootings auch Bodyparts und Close-up-Fotos. Diese sind  zudem meisten anonym. Vielleicht sind sie auch deshalb so beliebt, niemand weiß, wer auf dem Foto ist. Man kann durch Bodyparts seine bevorzugten Körperbereiche im Foto festhalten.

lowkey, sixpack, mann, akt, SW, schwul,Body-close-up

Kunstwerke durch Bodyparts 

Bodyparts und Nahaufnahmen mit viel Haut und sexy Dessous kennt man vor allem aus dem Aktfotobereich mit Frauen. Aber auch in Männershootings kann man Close-up’s – also Nahaufnahmen und Fotos von Teilen des Körpers perfekt einbauen. Close-up-Aufnahmen kennt man auch aus dem Videobereich. Das kann nur der Kopf oder ein Teil des Körpers sein. Bei einem nahen Close-Up ist der Fokus ausschließlich auf dem eigentlichen Objekt.

Im Aktshooting kann das eine Männerbrust sein, ein Sixpack, ein Po oder Öl und Wassertropfen auf der Haut. Viele Ideen und Möglichkeiten können so kreativ umsetzen. Genau das ist eine Stärke dieser Art der Aktfotografie.

Der menschliche Körper im Allgemeinen ist in meinen Shootings für mich eine Inspiration.

Am männlichen Körper gibt es viele Bereiche, die man als Close-up oder Bodypart-Foto festhalten kann. Besonders beliebt sind auch versteckten Körperteile – intime Bereiche wie Penis, Hintern oder Brust.

Wenn die Kunden und Models sich offen und frei vor der Kamera bewegen, entstehen wahre Kunstwerke.

Vor dem eigentlichen Shooting bespreche ich mit den Kunden oder Models die Ideen. Im Gespräch versuche ich, sie etwas kennenzulernen und ihnen das Gefühl zu geben, sich entspannt darauf einzulassen. Jede Person hat etwas Einzigartiges zu bieten. Ich versuche mich, genau darauf zu konzentrieren. Ich schaue den Körper an und beginne, ihn durch meine Kamera zu erkunden.

Du hast auch Interesse an Bodyparts oder Close-up-Fotos von dir? Dann schreibe mir.

Solche Fotos sind auch ein wunderbares und besonderes Geschenk. Und Weihnachten rückt ja auch näher!

Vorheriger Beitrag
Der Kalender SKIN-MEN 2023 ist da!
Das könnte dich auch interessieren:

Weitere Artikel:

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner