TFP-SHOOTING

Männliche Models für neue Projekte gesucht!

ICH SUCHE NEUE GESICHTER FÜR TFP-SHOOTINGS

Neben den Kunden- und Auftragsarbeiten versuche ich auch immer wieder, neue Fotoprojekte und eigene Ideen im tfp-Shooting umzusetzen.

Ich suche Männer und Paare, die gern vor der Kamera stehen und Interesse an einer professionellen Zusammenarbeit mit mir bei einem TFP-Shooting haben. Die meisten der hier veröffentlichten Fotos sind so entstanden. Ich biete regelmäßig Termine für TFP-Shootings an, um mein Portfolio auch mit freien Arbeiten auf einen aktuellen Stand zu halten.

Die entstandenen Fotos veröffentliche ich häufig auch auf meinem Instagram-Account. Da ich allerdings sehr viele Anfragen für solche Shootings erhalte, muss ich leider eine Auswahl treffen. Bewirb dich gern dafür!

Was ist ein tfp-Shooting?

Ein tfp-Shooting ist eine Vereinbarung zwischen einem Fotomodel und einem Fotografen, bei dem der Fotograf auf sein Honorar verzichtet und das Model nicht mit einer Gage, sondern mit den Resultaten der Fotoaufnahmen für seine Dienste entlohnt wird. Beide investieren Zeit und Arbeit und erhalten Fotos, die sie für die vereinbarten Bereiche verwenden können. Die Bezeichnung tfp steht für time for prints oder auch time for pictures. Klassischerweise waren es früher entwickelte Fotos (prints). Bei einem tfp-Shooting sind beide Parteien daran interessiert, tolle Bilder entstehen zu lassen und tragen ggf. anfallende Kosten (Fahrkosten, Ausrüstung, Outfits, Requisiten) selbst.

Für Models ist das ein guter Weg, an Shooting-Erfahrungen und an gute Bilder zu kommen.
Für mich als Fotograf ist es eine Möglichkeit, bestimmte Ideen umzusetzen, neue Techniken zu probieren und mein Portfolio zu erweitern. Die genauen Details vereinbaren wir in einem TfP-Vertrag, der eine Voraussetzung für alle meine tfp-Shootings ist.

Voraussetzungen für ein tfp-Shooting!

  • Du bist mindestes 18 Jahre
  • Du bist zuverlässig
  • Du magst Fotos und hast Spaß, vor der Kamera zu stehen
  • Du hast ein gepflegtes Aussehen und eine schlanke Figur oder einen trainierten Körper
  • Shooting-Erfahrung sind wünschenswert aber nicht keine zwingende Voraussetzung
  • Bereitschaft zu verdecktem Teilakt oder Aktfotos
  • Für meine Projekte suche ich Männer oder Paare (Frau/ Mann oder Mann/ Mann)
  • Die Zusammenarbeit erfolgt immer mit einem TFP-Vertrag

Bewirb dich für ein tfp-Shooting!

Solltest du Interesse haben, dich von mir im Studio, Outdoor bzw. On Location auf tfp-Basis fotografieren zu lassen, schreibe mir eine E-Mail oder per Whatsapp und schicke mir Infos von dir und 2-3 Fotos von dir per E-Mail mit. Ich melde mich zeitnah bei dir. Da ich sehr viele Anfragen erhalte, muss ich leider häufig eine Auswahl treffen. Solltest du für ein Projekt in Frage kommen, können wir vorab telefonisch oder im persönlichen Treffen alle Details und deine offenen Fragen besprechen und klären den Ort und Zeitpunkt des Shootings. Ich schicke dir vorab meinen tfp-Vertrag und den Fragenbogen zu und wir schauen, welche Art von Aufnahmen du dir vorstellst. Beim Vorabtreffen kann ich mir auch ein Bild von dir machen und mich im Anschluss besser auf das gemeinsame Shooting vorbereiten. Dieses Gespräch ist auch sehr wichtig, weil gerade Portrait- und Aktfotografie gegenseitiges Vertrauen erfordern.

Für ein tfp-Shooting mit mir musst du auch nicht viel Shootingerfahrung haben. Das Shooting kann- je nach Ideen und Umfang- mehrere Stunden dauern. Du solltest also für das Shooting etwas Zeit einplanen. Meinen tfp-Vertrag schicke ich dir vorab per E-Mail zu.

Bitte schicke mir Infos von dir und unbedingt ein paar Fotos mit! Selbstverständlich gehe ich mit allen Informationen sehr diskret um.

Bitte teile mir bei deiner Bewerbung folgende Angaben mit:

Name, Wohnort, Alter, Größe, Telefonnummer, E-Mailadresse und gern auch schon deine Ideen und Vorstellungen für das Fotoshooting.

Ich freue mich über deine Nachricht per Whatsapp oder E-Mail an: welcome@berlinblick.com

erotisches Shooting, tfp-Shooting, Aktshooting, Berlin

Rechte des Models

(Rechte am eigenen Bild)

 

Das Model darf die Fotos für sich selbst verwenden bzw. für sich selbst unbegrenzt Abzüge erstellen. Gleichzeitig ist das Model berechtigt, die Fotos z. B. für die Erweiterung und Aktualisierung seiner Sedcard und der eigenen Homepage oder auch für eine Präsentationsmappe etc. zu verwenden.

Rechte des Fotografen

(Urheberrecht)

 

Der Fotograf erhält ebenfalls das Recht, die erstellten Fotos zur Eigenwerbung u.a. auf seiner Homepage, in eigenen Ausstellungen oder Arbeitsmappen zu verwenden.

Die meisten der hier auf den Seiten veröffentlichten Fotos sind durch tfp-Shootings entstanden.

Du möchtest Model werden?

Hier sind ein paar Tipps und Infos für männliche Models:

Menü