Online-DatingTipps

Online-Partnerbörse – ntv-Ratgeber

Das Ratgebermagazin von n-tv hat Jens von BerlinBlick-Fotografie für einen TV-Bericht zum Thema „Online-Partnerbörsen“ und „Online-Dating“ während eines Shootings mit Marko begleitet.

 

In diesem n-tv Bericht wird das Testergebnis vom Deutschen Institut für Service-Qualität getesteten Online-Partnervermittlungen, Single- und Ü50-Partnerbörsen veröffentlicht. Denn längst nicht alle Online-Partnerbörsen überzeugen in puncto Leistungen, Service und Vertragsbedingungen. Jens gibt auch ein paar Tipps, worauf man bei Fotos für Online-Dating achten sollte.

Dating-Portale lassen Singles häufig mit Fragen allein

 

Auf der Suche nach Liebe und Partnerschaft begeben sich immer mehr Singles ins Internet, das Geschäft mit Dating-Portalen boomt. Dabei gibt es allerhand zu beachten und viel Raum zur Selbstoptimierung. Bei Fragen aber stehen Nutzer oft allein da. Das Deutsche Institut für Servicequalität stellt vernichtende Urteile aus.

Buche jetzt dein Shooting fürs Online-Dating!

Mit Fotos von BerlinBlick-Fotografie erhöhst du deine Chancen auf einen schnellerer Erfolg beim Online-Dating!

Den TV Bericht mit Tipps von Jens zum Online-Dating-Shooting kannst du dir unter diesem Link anschauen:

n-tv Bericht mit BerlinBlick-Fotografie zum Online-Dating

Tinderfotos
Marco sucht online bei Tinder & Co. nach der passenden Frau
Mit professionellen Fotos von BerlinBlick-Fotografie hat man deutlich bessere Chancen bei der Online-Partnersuche

Danke an Marko, dass er sich für diesen Dreh von dem TV-Team begleiten lassen hat. Marko sucht online nach der passenden Frau. Ich drücke ihm die Daumen, dass die Fotos bei der Suche behilflich sind!

n-tv berichtet über die besten Online-Partnerbörsen

 

Die vom Deutschen Institut für Service-Qualität getesteten Online-Partnervermittlungen, Single- und Ü50-Partnerbörsen erzielen im Schnitt nur ein befriedigendes Gesamtergebnis. Von den 20 getesteten Anbietern können sich fünf das Qualitätsurteil „gut“ sichern, zwölf schneiden mit „befriedigend“ ab und drei kommen über ein „ausreichend“ nicht hinaus.

Im Test der Premium-Mitgliedschaften zeigten sich deutliche Unterschiede, und zwar unabhängig von den anfallenden Kosten. Viele Partnervorschläge der Anbieter erwiesen sich als wenig passgenau – vorgegebene Wünsche der Mitglieder bezüglich Alter und Region wurden oft nicht ausreichend berücksichtigt. Auch die Anzahl und Qualität persönlicher Zuschriften differenziert zwischen den Partnerbörsen stark. Generell auffällig: Vor allem Männer ernten im Testzeitraum nur wenig Resonanz. Während Frauen im Schnitt 1,5 Zuschriften pro Tag erhalten, bekommen Männer an den meisten Tagen keine einzige persönliche Nachricht.

Den gesamten Artikel dazu findest du hier: Klick hier für den n-tv Ratgeber-Artikel

Vorheriger Beitrag
Das neue Male Book 12 mit Sascha B
Nächster Beitrag
Ästhetische Männerakt-Fotografie
Das könnte dich auch interessieren:

Weitere Artikel:

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner